Vor seiner Reise zurück in die Heimat wurde Auston Matthews von unserer Gönnervereinigung Club 21 mit der Ari-Sulander-Trophy ausgezeichnet.

Auston Matthews, die 18-jährige Nummer 34 der ZSC Lions während einer Saison, hat Spuren hinterlassen. Nicht nur bei Gegnern und Fans. Der Youngster, der am Freitag die Heimreise nach Amerika antritt, wurde von der Gönnervereinigung Club 21 für herausragende Verdienste ausgezeichnet. Die sogenannte Ari-Sulander-Trophy wird einmal pro Saison ver- und jeweils durch ZSC / Club 21-Präsident Ernst Meier übergeben. Matthews ist Nachfolger von Andri Stoffel, dem diese Ehre 2015 für 25 Jahre Klubtreue zuteilworden war.

Von Edox, dem Uhrenpartner der ZSC Lions, gab es für Auston als Dankeschön zum Abschied den ‚ZSC Official Chronograph‘, welcher sonst bei ‚Christ Uhren & Schmuck‘ erhältlich ist.

Die ZSC Lions wünschen Auston Matthews für seine Zukunft alles Gute und würden sich natürlich freuen, schon bald aus der NHL vom ehemaligen Schützling der Stadtzürcher zu hören!