Mattia Hinterkircher erhielt auf die Saison 2017/2018 hin seinen ersten Profivertrag bei den ZSC Lions, nachdem er bereits davor zwölf Partien für die Zürcher in der National League bestritten hatte. Insgesamt absolvierte der 23-jährige Flügel bislang 44 Meisterschaftsspiele für den Stadtklub. Hinterkircher wurde 2018 Schweizer Meister mit dem Zett.

Sportchef Sven Leuenberger: „Mattia ist ein weiterer eigener Spieler, mit dem wir den Vertrag verlängern können. Meiner Ansicht nach zeichnen ihn seine Physis und seine Verlässlichkeit aus.“

Auf der Juniorenstufe gewann Hinterkircher drei Meistertitel – zweimal mit der Elite A und einmal mit der Elite B der Lions. Das Trikot der GCK Lions in der Swiss League trug der Stürmer 120-mal.

Zum Steckbrief von Mattia Hinterkircher