Mit diesem Schritt wagt der Zürcher Stadtklub als erstes Eishockeyteam der Schweiz den Schritt in den Sport der Zukunft. Das etablierte Team „The Black Jacks“ wird künftig im bekannten ZSC-Dress auf dem digitalen Eis auflaufen.

Die Jungs sind kein No-Name in der eSports-Landschaft! Sie haben in den letzten Monaten bereits bewiesen, dass sie die gleiche Gewinner-DNA innehaben, wie die Spieler des „realen“ Eishockeys.

Diese Saison wird das neue ZSC eSports-Team als Vizemeister in der German Championship League an den Start gehen. Zudem werden die Jungs auch auf die besten Teams Europas treffen, dies in der Pro Division der European Champions League. Nach ihrem Aufstieg nehmen sie nun zum zweiten Mal in dieser Division Teil und wollen dort natürlich die Playoffs erreichen.

Spannende Events für Fans

Mit dem neuen eSports-Engagement versprechen sich die ZSC Lions, die aktuelle Begeisterung rund um das aufkommende Thema einzufangen. Zudem spricht der Klub damit ein frisches, junges Publikum an, das bis anhin nicht mit dem etablierten Eissport in Kontakt kam.

Fans und Neulinge dürfen sich künftig auf verschiedene Engagements und Events freuen, bei denen das neue ZSC-Team seine Fähigkeiten direkt vor Ort beweist. Interessierte haben ausserdem die Möglichkeit, gegen die Profi-eSportler anzutreten und mehr über den neuen Sport zu erfahren.

Die ZSC Lions freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit mit ihrem neuen Team und sind schon jetzt überzeugt, dass „The Black Jacks“ künftig als Löwen die Massen genauso begeistern können wie das Eishockeyteam

ZSC Lions: Mir sind Züri – jetzt auch digital