Kurt Loher (1938 – 2020)

In den fünfziger Jahren – der ZSC spielte als einzige Schweizer Mannschaft der NL A seine Heimspiele seit 1950 in einer Halle – spielte der Farmteamgedanke schon eine entscheidende Rolle. Die 2. Mannschaft der Zürcher, die in der NLB im Einsatz stand, konnte regelmässig dem Fanionteam neues Blut zuführen. Als sich verschiedene Mitglieder der Meistermannschaft [...]


Auf Achterbahnfahrt der Gefühle – Gedanken von unserem CEO

Der November hatte es in sich – positiv wie negativ. Aus fünf Meisterschaftsspielen holten wir 14 Punkte und damit fast das Maximum. Im Cup stiessen wir dank Auswärtssiegen in Lugano und Langenthal in den Halbfinal vor. Die Mannschaft befand sich auf einem guten Weg, doch dann wurde der ZSC-Höhenflug abrupt gestoppt und es folgte die [...]