Die ImmoZins AG macht die Immobilien- und Baubranche für Investoren zugänglicher und revolutioniert diese durch Digitalisierung und Transparenz. Grundlage ist eine selbst entwickelte Software, die es den Investoren ermöglicht, jeden Projektschritt in Echtzeit mitzuverfolgen. Mit dem Engagement bei den ZSC Lions möchte die ImmoZins AG nicht nur ihre regionale Ausrichtung stärken, sondern auch nachhaltig zur Förderung des Eishockeys in der Region beitragen.

«Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft und auf eine spannende Saison. Als junges Zürcher Startup-Unternehmen profitieren wir durch unser Engagement von der Popularität des ZSC und können die Markenbekanntheit der ImmoZins AG in unserem Heimatkanton steigern. Als langjähriger ZSC-Fan freut es mich jedoch auch persönlich, das Zürcher Eishockey zu unterstützen und der Region etwas zurückzugeben. Für uns ist das eine klare Win-Win-Situation», begründet Louis-Philippe Müller, Gründer und CEO der ImmoZins AG, den Entscheid. «Der ZSC leistet zudem einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag in Zürich und besticht durch Effizienz, Professionalität und Zuverlässigkeit. Diese Werte leben wir auch bei ImmoZins».

Für Roger Gemperle, CMO der ZSC Lions, ist die neue Partnerschaft mit der ImmoZins AG ein starkes Signal: «Auch in der aktuellen Zeit werden die ZSC Lions als solider Partner wahrgenommen, wie dieses tolle Engagement zeigt. Das junge Zürcher Startup-Unternehmen hat uns überzeugt. Wir sind sehr glücklich, die ImmoZins AG als neuer Hauptsponsor begrüssen zu dürfen, und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!»

www.immozins.ch