Seit seiner Verpflichtung in Zürich 2019 stellt Marcus Krüger, der zweifache Stanley Cup-Sieger und Weltmeister mit Schweden, seine wertvollen Qualitäten auf und neben dem Eis unter Beweis. Die ZSC Lions hätten den am Ende dieser Saison auslaufenden Vertrag mit dem 31-jährigen Center gerne verlängert, doch nach guten gemeinsamen Gesprächen hat Krüger dem Zett mitgeteilt, in seine Heimat zurückkehren zu wollen.

«Ein Grund ist die Familie, die nach der Geburt des ersten Kindes mit der Verwandtschaft in Schweden leben möchte», weiss Sportchef Sven Leuenberger. «Ausschlaggebend war auch die schwierige sportliche Situation von Djurgårdens IF in der höchsten schwedischen Liga. Der Klub liegt aktuell auf dem letzten Tabellenplatz und Marcus spürt eine Verantwortung, seinem Heimklub helfen zu müssen. Seinen Entscheid akzeptieren wir selbstverständlich. Über die Absicht der ZSC Lions, mit ihm verlängern zu wollen, hat sich Marcus sehr gefreut.» 

«Es ist noch zu früh, um zurückzublicken und danke zu sagen. Ich werde weiterhin alles geben für den Erfolg der Mannschaft und dafür, mit den ZSC Lions die gesteckten Ziele zu erreichen», sagt Marcus Krüger. «Hopp ZSC!»

Statistiken von Marcus Krüger