Nach drei Saisons im EV Zug wird der 25-jährige Flügel Jérôme Bachofner ab der nächsten Saison wieder das blauweissrote Trikot der ZSC Lions tragen. Für den Dübendorfer ist es die Rückkehr in seinen Stammklub. Das Lions-Eigengewächs feierte 2018 den Meistertitel mit dem Zett. In 127 National League-Spielen verbuchte Bachofner 34 Skorerpunkte für die Zürcher.

Sportchef Sven Leuenberger bewertet den Transfer wie folgt: «Mit Jérôme gewinnen wir einen schnellen und dynamischen Spieler, der jede Verteidigung aufmischen kann. Seine Skoring-Qualitäten hat er bereits bei uns unter Beweis gestellt – egal ob Junioren, Swiss League oder National League. Jérôme spielt gut Boxplay und kann auch im Powerplay eingesetzt werden.»

Schweizermeister wurde Linksschütze Bachofner schon mit der U17-Elit und zweimal mit der U20-Elit der Lions. Auch in Zug holte er den Meisterpokal. Für die Schweizer A-Nationalmannschaft lief Bachofner bisher achtmal auf.

Statistiken von Jérôme Bachofner