John Quenneville kam im Try-Out zu drei Testspiel-Einsätzen und zwei Einsätzen in der Champions Hockey League. «Mit seinem Zug aufs Tor, seiner starken Arbeit im Slot und seiner gesunden Härte hat John uns überzeugt», sagt Sportchef Sven Leuenberger. Sein guter Schuss und seine läuferischen Fähigkeiten sprächen ebenfalls für ihn. Positiv bewertet Leuenberger auch, dass sich John «mit seiner lockeren, aber dennoch seriösen Art sehr gut ins Team eingefügt hat.»

John Quenneville ist ein Erstrundendraft der New Jersey Devils aus dem Jahr 2014, der bis anhin 44 NHL-Partien für die Devils und die Chicago Blackhawks bestritten hat. Die Saison 2020/21 verbrachte der Stürmer bei den Rockford IceHogs in der AHL. Mit Kanadas U18 gewann Quenneville 2014 die WM-Bronzemedaille. Zwei Jahre später wurde er mit den Brandon Wheat Kings WHL-Champion.

Quenneville wird, wie bereits in der Try-Out-Phase, mit der Rückennummer 17 für die ZSC Lions spielen.

Statistiken von John Quenneville